Energie sparen macht Sinn

Dämmen ist eben nicht gleich Dämmen

Im Sommer kühler und im Winter wärmer. Denn Holzfaserdämmsysteme besitzen doppelte Wärmespeicherkapazität, als herkömmliche Dämmstoffe, wie Glasfaser, Schaumstoffe oder Mineralfaser. 

Urige Gemütlichkeit und modernste Energieausnutzung – geht das denn? 

Natürlich, mit Dach- und Fassadendämmsystemen aus natürlichen UdiHolzfasern. Denn diese sorgen im Wohnraum für eine gemütliche Atmosphäre. Und ganz nebenbei erhalten Sie Ihre Bausubstanz bei Verzicht auf jegliche Schadstoffe. 

Aufgrund der immer weiter steigenden Energiekosten wird der bewusste Umgang mit Energie ein immer wichtigerer Aspekt im alltäglichen Leben. Hausbesitzer können ihre Kosten nicht nur durch verantwortungsbewusstes Energiesparen im Alltag, sondern auch durch eine Sanierung ihres Eigenheims erheblich senken.. 

Ein weiterer Vorteil vom Energiesparen ist die zurückzugewinnende Unabhängigkeit von dem globalen Energiemarkt. Der Verbrauch in 100 Prozent teilt sich für die Energiekosten wie folgt auf:

  • 65 Prozent: Regulierung der Raumtemperatur 
  • 15 Prozent: Warmwasser 
  • 14 Prozent: Sonstiges 
  • 4 Prozent: Kälteanwendungen 
  • 2 Prozent: Beleuchtung 

Mit natürlichen Dämmsystemen von Unger-Diffutherm tragen Sie maßgeblich zur CO2-Reduzierung und somit aktiv zum Umweltschutz bei. 

Mit einem gut gedämmten Haus aus Udi Holzfaser von Innen oder Außen, schonen Sie nicht nur Ihren Geldbeutel, sondern investieren auch in ein Wohlfühlklima im Sommer und ein wunderbares Raumklima. Dämmen ist eben nicht gleich Dämmen, es kommt auf die richtigen Materialien an, welche Sie wählen.