Das Geheimnis des Wohlfühlens

Wohlfühlen

Die Geschichte:

Ausgehend von den  Fähigkeiten, dass wir als Menschen mit  Empfindungen unser Wohlfühlen beeinflussen  können, gab  Anlass  zum  Nachdenken über neue  Möglichkeiten in der Wärmedämmung, insbesondere  bei Innendämmungen von Außenwänden. Dipl. Ing. Bernd Unger Erfinder der ersten Putzfähigen Holzfaserplatte beschreibt die Gründe. Ein wichtiges Gefühl ist das Auswählen von täglich umgebenden Materialien im Wohnbereich, welche unsere  Wohnqualität beeinflussen. Der  Mensch fühlt sich angenehm wohl, wenn er  nicht der Beklemmung durch zu große Luftfeuchte ausgesetzt  ist, er keinen  Lärm empfindet, keine   gesundheitlich bedenklichen Schimmelpilze belasten und  die  umgebenden Wände kein Kälteempfinden  entwickeln.In der  Realität tragen wir  doch  lieber eine regenabweisende  Daunenjacke  an  Stelle  einer Gummijacke. Warum ?Wohlfühlen in der eigenen Haut.Doch wie erreichen wir das in Wohnräumen ?Es ist eine  alte  Weisheit, dass ruhende  Luftschichten schlechte  Wärmeleiter  sind und  schalldämmend  wirken. Es ist auch bekannt, dass sie Feuchtigkeit in  Abhängigkeit der Temperatur aufnehmen und abgeben  können. Wir wissen auch das  Dämmstoffe luftundurchlässig eingebaut werden sollen, dass an  keiner  Stelle eine  Luftzirkulation zwischen Dämmstoff und  der zu dämmenden Konstruktion auftreten   soll und  dass die  Dämmung nicht  feucht werden  darf.Diese  Anforderungen für  die  Wohlfühl-eigenschaften in der  Gesamtheit  gaben  Anlass  zum  Nachdenken. Es wurde eine Dämmplatte  mit  Luftkammern in  Verbindung  mit einer  Lignocelluloseplatte  entwickelt.

Die Lösung:

Ein spezielles  Holzfaserelement von 8 mm wird mit einer optimierten 15 mm Luftkammerplatte verbunden. Ein spezieller bauphysikalischer Klebefilm ( hier Produktionsvideo ) verbindet  die  Elemente.

Das Produkt UdiIN 2 CM entsteht in einer  Dicke  von  23 mm.
Auf  der  Wandoberfläche wird mit UdiGRUNDSPACHTEL eine  Zahnung  aufgetragen. Die UdiIN 2CM wird  mit der Luftkammerseite  in den   Kamm des  UdiGrundspachtels gedrückt, jetzt entstehen  die  ruhenden  Luftschichten. Die Oberfläche wird verputzt mit UdiGRUNDSACHTEL und mit einer Kalk- oder Lehmfarbe gestrichen.(Video Film Verarbeitung)

Das Geheimnis:

Ein einmaliger, faszinierender und intelligenter Prozess. Wir erhöhen die Oberflächentemperatur auf der bewohnten Seite, der Straßenlärm wird reduziert, wir sparen ....... Newsletter "Das Geheimnis des Wohlfühlens" hier weiterlesen

 

Sie möchten weitere Newsletter von UdiAKTUELL erhalten, dann melden Sie sich bitte hier an.